Wandern in Myanmar: Auf den Gipfel des Mount Victoria

Bergwelten.com – 11. Mai 2017

Es duftet nach Rhododendrons und die Aussicht reicht bis Bangladesch und in die indischen Berge. Sarka Vackova hat sowohl auf Strom als auch auf Handynetz verzichtet und den zweithöchsten Gipfel Myanmars in Südostasien bestiegen.

„Spinnennetzfrau“ im Chin-Staat (Foto: Sarka Vackova)

 

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.