Mit dem Fahrrad durch Myanmar – ein Bildervortrag

Saarzeitung – November 2015

In einer neuen Vortragsreihe zeigen der Verein „Freunde des Abenteuermuseums“ und das „Netzwerk Gute Nachbarschaft Eschberg“ einen Bildervortrag. Am Dienstag, 10. November, geht es ab 15 Uhr im Café der Lebenshilfe am Brandenburger Platz 18 um Heinz Zimmer. Mit seinem Fahrrad legte er in Myanmar mehr als 1300 Kilometer zurück. Als Höhepunkt seiner Reise beschreibt er, wie er Menschen in ihren Dörfern begegnet ist, abseits der Touristenpfade. Der Eintritt kostet zwei Euro und wird gespendet.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.