Neuer Flughafen wegen steigender Touristenzahlen

Xinhua News Agency – 1. November (Englisch)

Nach Fertigstellung des neuen Hanthawaddy-Flughafens, etwa 80 Kilometer nördlich von Yangon, im Jahr 2019, können dort 12 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt werden.

 

Auf dem Weg zu einer modernen Volkswirtschaft

Universität Köln – 30. Oktober 2014

Im Schatten der großen Wirtschaftsmächte Asiens haben sich die südostasiatischen Länder zu einer Interessensgemeinschaft zusammengetan und erleben zurzeit einen ungeahnten Aufschwung. Die ASEAN Economic Community, kurz AEC, der Länder wie Indonesien, Malaysia, Thailand, Vietnam und Singapur angehören, will bis 2015 ihre Handelsschranken mehrheitlich fallen lassen und damit den Transfer von Gütern, Dienstleistungen, Investitionen und Arbeitskräften erhöhen. Für 2014 hat Myanmar erstmals den AEC-Vorsitz inne. Das in den 1960er Jahren sozialistisch geprägte Land mit buddhistischer Tradition steht erst am Anfang einer modernen Volkswirtschaft.

1974

Die Mitglieder der königlichen Familie Großbritanniens waren während der 1960er und 1970er Jahre nicht selten zu Besuch in Myanmar. Eine Mitteilung von Mr. Curle vom Protokoll des britischen Auswärtigen Amts am 11. Juli 1974 beinhaltete folgenden Wortlaut:

“Sir Martin Charteris (Privatsekretär der Königin) rief heute an, um mitzuteilen, dass die Königin Ne Win zwar mochte, aber zwischen dem 12. und 20. Juli sehr beschäftigt sei. Sollte er jedoch andeuten seine Ehrerbietung erweisen zu wollen, wäre Sie geneigt, ihn zu einem Tee o. ä. einzuladen.”

E-Visa wird für weitere Einreiseorte in Vorbereitung

Eleven News – 24. Oktober 2014

Bislang gilt das neue E-Visa nur bei der Einreise über den internationalen Flughafen Yangon. Das Ministerium für Immigration plant, in Zukunft neben den Flughäfen Mandalay und Naypyitaw auch die vier Einreisepunkte entlang der gemeinsamen Grenze zu Thailand für E-Visa zu öffnen. Ein genaues Datum wurde nicht genannt. Wer über Mandalay einreisen möchte, muss weiterhin ein Visum bei einer Botschaft Myanmars einholen. Ein E-Visa jedoch ist ein Verfahren, bei dem ein Bestätigungsschreiben zur Visumerteilung vor der Reise online eingeholt werden muss, um bei der Einreise das eigentliche Visum zu erhalten.