Neuer Flughafen wegen steigender Touristenzahlen

Xinhua News Agency – 1. November (Englisch)

Nach Fertigstellung des neuen Hanthawaddy-Flughafens, etwa 80 Kilometer nördlich von Yangon, im Jahr 2019, können dort 12 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt werden.

 

Auf dem Weg zu einer modernen Volkswirtschaft

Universität Köln – 30. Oktober 2014

Im Schatten der großen Wirtschaftsmächte Asiens haben sich die südostasiatischen Länder zu einer Interessensgemeinschaft zusammengetan und erleben zurzeit einen ungeahnten Aufschwung. Die ASEAN Economic Community, kurz AEC, der Länder wie Indonesien, Malaysia, Thailand, Vietnam und Singapur angehören, will bis 2015 ihre Handelsschranken mehrheitlich fallen lassen und damit den Transfer von Gütern, Dienstleistungen, Investitionen und Arbeitskräften erhöhen. Für 2014 hat Myanmar erstmals den AEC-Vorsitz inne. Das in den 1960er Jahren sozialistisch geprägte Land mit buddhistischer Tradition steht erst am Anfang einer modernen Volkswirtschaft.